Mobil-Menü

Matthias Ortmann, geboren im Ruhrgebiet, aufgewachsen in Herne, sang sich von Kinder‐Chor‐Beinen an durch ca. 12 Chöre, leitete ab 2002 dann selbst, heute u.a. "The Albert Singers"(Halver) und "TonArt"(Wetter).

Zertifiziert mit dem B‐Diplom Jazz/Pop-Chorleitung der Bundesakademie Wolfenbüttel (Gesamtnote 1). Und der Weg geht weiter zum Master Rhythmic Vocal Leadership in Aalborg. (2018/19) A cappella im Ensemble lies ihn seit ersten Versuchen mit 17 nicht mehr los.

Es folgte das Diplom Jazz/Pop-Gesang (ArtEZ Conservatorium Enschede) und Masterclasses u.a. bei Mark Murphy, Deborah Brown, Maria de Fatima, den New York Voices und der Real Group. "Yellow and green" und bis 2013 "6-Zylinder" aus Münster gehörten zu seinen Stationen. Heute sind ADD ONE aus Essen sein Ensemble, daneben das Musik-Kabarett-Duo "Die Musik-WG". Ausserdem arrangiert er für zahlreiche Gruppen und erteilt Vocal Coaching und Präsentationsworkshops.

http://www.matthias-ortmann.de/